Nachhaltigkeit

Um nachhaltige Einsparungseffekte zu erzielen, ist innerhalb der IT ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) zu etablieren. Der Verbesserungsprozess sollte u.a. folgende Disziplinen beinhalten:

IT-Beschaffungsmanagement (z.B. kontinuierliche Überprüfung der Einkaufskonditionen, Optimierung der Konditionen durch Pooling, Optimierung der eingesetzten Lizenzen)
IT-Partnermanagemnent / Sourcingstrategie (z.B. kontinuierliche Überprüfung von Leistungsgrad, Prozesseffizienz, Qualität und Kosten bestehender Dienstleistungsverträge)
IT-Infrastruktur-Optimierung (z.B. Etablierung von angemessenen IT-Betriebsprozessen nach ITIL oder BSI, kontinuierliche Verbesserung der IT-Prozesse durch die Etablierung von KPI's, Optimierung der IT-Infrastruktur auf Basis aktueller Technologie (z.B. Virtualisierung und Konsolidierung von Serverprozessen, Thin Client, Cloud Computing, SaaS, effizientes Facilitymanagement, etc.))
IT-Projektportfoliomanagement und Anforderungsmanagement (Demand-Management)    

Die erzielbaren nachhaltigen Einsparungseffekte in den Disziplinen Beschaffungsmanagement, Partnermanagement und Infrastrukturoptimierung können bis zu 30% der gesamten IT-Kosten betragen. 

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und zu verbessern. Mit Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies
weitere Infos Ok